Der neue Fiat Freemont mit vielseitigem Charakter

Accroche: 

Fiat präsentiert mit dem Fiat Freemont das erste Fahrzeug aus der Partnerschaft mit der Chrysler-Gruppe.

Unter dem Motto „Immer das Auto, das Sie sich wünschen“ wird der vielseitige Charakter des Fahrzeugs zusammengefasst. Er verbindet Flexibilität und Funktionalität mit einem exklusiven, originellen Design. Der Fiat Freemont ist jetzt beim Fiat Händler ab CHF 39‘150 erhältlich.

Schon sein Name weckt das Gefühl von Freiheit und Abenteuerlust: Der neue Fiat Freemont, ein Auto ausgerüstet mit allem, was man sich wünscht, um überall hinfahren zu können, mit wem man will ohne Kompromisse eingehen zu müssen. Das geräumige und praktische Fahrzeug wird sowohl den Ansprüchen der modernen Familie gerecht, als auch all derer, die sich im Alltag und bei Freizeitaktivitäten ein dynamisches, vielseitig einsetzbares Fahrzeug wünschen.

Geräumigkeit, Komfort und Vielseitigkeit mit Wohlfühleffekt
Der neue Fiat Freemont präsentiert sich als Fahrzeug, in dem man bequem reisen kann und sich jeder an Bord rundum wohlfühlt. Dies dank der erhöhten Fahrposition, den neuen, grosszügig bemessenen und ergonomischen Sitzen, den zahlreichen Ablagen und Staufächer sowie dem grossen Kofferraum mit zweigeteiltem Fach, ebener Ladefläche und einem Gesamtvolumen bis 1‘461 Liter. Standardmässig verfügt der Fiat Freemont 7 Sitzplätze mit einer echten, komfortablen dritten Sitzreihe, die durch die 90°-Öffnung der Türen leicht zugänglich ist. Die Sitzereihen sind wie im Theater angeordnet, d.h. die zweite Sitzreihe ist höher als die erste und die dritte Sitzreihe als die zweite, so dass Sichtverhältnisse und Reisekomfort für alle Fahrzeuginsassen optimal gestaltet sind. Für die zweite Reihe steht das innovative „Child Booster”-System zur Verfügung. Es stellt durch Sitzerhöhungen sicher, dass Kinder an Bord stets in korrekter Position sitzen. Die Sitze der dritten Reihe lassen sich durch einen einfachen Handgriff zusammenklappen und verschwinden vollständig unter dem Fahrzeugboden, so dass ein ebener Laderaum entsteht. Und nicht nur die dritte Reihe, auch die zweite Reihe und der Beifahrersitz können komplett umgeklappt werden und bieten somit mehr als 32 Konfigurationsmöglichkeiten.

Sicheres Fahrvergnügen
Den Fiat Freemont zeichnet sein Sicherheitsstandard auf höchstem Niveau aus: 6 Airbags, Antiblockiersystem (ABS) einschliesslich Bremsassistent, Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) mit Hill-Holder, Überrollschutzsystem (ERM) sind Serienausstattung bei allen Versionen. Aber auch Child Booster und Tempomat, ebenfalls Standardmerkmale, dürfen nicht vergessen werden; sie sorgen dafür, dass Kinder an Bord immer in der korrekten Position sitzen und ermöglichen eine perfekte Kontrolle der Fahrgeschwindigkeit.

Motoren.

In der Schweiz wird die Baureihe des Freemont bei Markteinführung in zwei Varianten, ‚Freemont‘ und ‚Freemont Urban‘ mit zwei Dieselmotorisierungen angeboten, dem Multijet 2 2.0 16V Motor mit 140 PS oder 170 PS. Der 3,6-Liter-V6-Benzinmotor mit 276 PS und 4x4 Antrieb folgt im Herbst 2011 während der 2.0 Multijet II mit 170 PS und 4x4 Antrieb Ende Jahr beim Fiat Partner eintreffen wird. Beide werden mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe ausgerüstet sein.
 

Commentaires

Publier un nouveau commentaire

Le contenu de ce champ sera maintenu privé et ne sera pas affiché publiquement.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.