Anrisstext: 

Die 9. Ausgabe des grössten Motorradevents der Schweiz und jährlichen Treffpunkts der Motorrad-, Roller- und Tuning-Fans findet vom 16. bis 19. Februar 2012 in der Messe Zürich statt.

Rund einen Monat vor Messebeginn ist die verfügbare Standfläche vollumfänglich belegt – die SWISS-MOTO 2012 ist ausgebucht! Sämtliche namhaften Marken werden den Messebesuchern auf über 30’000 m2, pünktlich zum Saisonbeginn, ein Ausstellungsangebot der Superlative präsentieren.

Vom 16. bis 19. Februar 2012 findet in der Messe Zürich die Motorrad-, Roller- und Tuning-Messe SWISS-MOTO statt. An der 9. Ausgabe der Motorradmesse präsentieren erstmals sämtliche Top-Marken die Neuheiten der kommenden Motorradsaison. Neben der grossen Auswahl an neuen Motorrad- und Rollermodellen wartet ein riesiges Sortiment an Zubehör und Bekleidung auf die Messebesucher. Exklusive Sonderschauen, die Tuning & Customizing Show SWISS PERFORMANCE und die spektakuläre Streetbike Freestyle Show sorgen für Action und versorgen interessierte Besucher mit Insiderinformationen.

Spiegelbild der Branche
Die Teilnahme sämtlicher namhaften Marken unterstreicht die Bedeutung der SWISS-MOTO als wichtigster Treffpunkt der Schweizer Motorradbranche und lässt eine bisher unerreichte Branchenkraft entstehen. Auf mehr als 30’000 m2 in 7 Hallen können sich die Besucher einen umfassenden Überblick über Trends und Neuheiten verschaffen. Durch das lückenlose Ausstellungsangebot avanciert die SWISS-MOTO zum Spiegelbild der Zweiradbranche in der Schweiz. Eine Übersicht über sämtliche Aussteller und Produkte der SWISS-MOTO 2012 finden die Besucher unter www.swiss-moto24.ch.

Exklusive Sonderschauen
Im Rahmen der SWISS-MOTO 2012 feiert das Endurance-Team Bolliger Switzerland #8 sein 30-jähriges Jubiläum und bietet den Messebesuchern in der Sonderschau «Endurance World Championship» detaillierte Einblicke in die Welt der einzigartigen Langstreckenrennen. Für das authentische Ambiente sorgen eine eigens für die Sonderschau aufgebaute Rennbox sowie verschiedene Motorräder der führenden Teams SERT, YART und SRC. Neben aktuellen Motorrädern werden auch legendäre Modelle ausgestellt, und ganz nach dem Motto «Mittendrin statt nur dabei» können die Besucher dank exklusivem «Hinter den Kulissen»-Filmmaterial auf Grossleinwand ein komplettes Rennwochenende von A bis Z hautnah miterleben.

Der Motorrad-Club Black Shadow (MCBS) zeigt an der SWISS-MOTO 2012 in der Sonderschau «MC Black Shadow – Brit Oldies» eine grosse Auswahl historischer englischer Motorräder verschiedener Marken und Typen. Weiter können Fans der Werkstattschmiede aus dem Vereinigten Königreich im Paddy O’Briens Pub zusammen mit Gleichgesinnten Erfahrungen austauschen und einen Teil der englischen Kultur geniessen.

Alle Highlights der SWISS-MOTO 2012 finden Sie unter www.swiss-moto.ch/highlights.

Ladies Friday und verlängerte Öffnungszeiten
Freitag ist SWISS-MOTO Tag! Erstmals widmet die SWISS-MOTO den weiblichen Motorradfans einen kompletten Messetag. Der sogenannte Ladies Friday findet am 17. Februar 2012 statt und bietet allen motorradinteressierten Frauen und solchen, die es gerne werden möchten, die Möglichkeit, die Motorradmesse den ganzen Tag kostenlos zu besuchen. Damit ausgiebig Motorradluft geschnuppert werden kann, sind die Messehallen zudem eine Stunde länger geöffnet: bis 22 Uhr.

SWISS-MOTO 2012

Dauer 16. bis 19. Februar 2012
Ort Messe Zürich, Hallen 1 bis 7

Öffnungszeiten Donnerstag 10-21 h
Freitag 10-22 h
Samstag 9-19 h
Sonntag 9-18 h

  • Eintritt Erwachsene CHF 22.-
  • Studenten/AHV/IV - Kinder (7-16 J.) CHF 12.-
  • Familienticket -(2 Erwachsene und 1-4 Kinder bis 16 J.) CHF 47.-
  • Abendticket ab 18 h CHF 12.-
  • Dauerkarte CHF 40.-
  • SWISS-MOTO Party CHF 20.-
  • Kombi Messe/Party CHF 35.-


Ladies Friday (17.2) freier Eintritt für alle Frauen

Internet www.swiss-moto.ch
Interaktiv www.facebook.com/swissmoto.zuerich
www.youtube.com/swissmotoZuerich

 

 


 

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.